Tischgeschirrspüler – die Alternative für kleine Küchen

Ein Geschirrspüler spart Ihnen sehr viel Zeit, die Sie ansonsten mit dem Spülen von Hand verbringen müssten. Dementsprechend findet sich mittlerweile auch in sehr vielen Haushalten ein solches Gerät. Allerdings ist es von den Platzverhältnissen her leider nicht überall möglich eine große Spülmaschine in der Küche unterzubrinen. Für diesen Fall gibt es sogenannte Tischgeschirrspüler. Diese kleine Variante eines Geschirrspülers ermöglicht es Ihnen selbst auf engstem Raum von den Vorteilen einer Spülmaschine zu profitieren.

Vorteile eines Tischgeschirrspülers

Ein Tischgeschirrspüler kann überall dort zum Einsatz kommen, wo der Platz für ein herkömmliches Gerät nicht ausreicht. Die Abmessungen betragen üblicherweise etwa 55 Zentimeter in der Breite, sowie 45 Zentimeter in der Höhe und gut 50 Zentimeter in der Tiefe. Sie nehmen also nur wenig Platz weg und lassen sich ganz leicht auf der Arbeitsplatte Ihrer Küche platzieren und anschließen. Zudem sind Tischgeschirrspüler meist auch recht günstig in der Anschaffung. Von einigen Herstellern bekommen Sie zum Beispiel schon Geräte für wenig mehr als 200 Euro. Da kann eine normal große Spülmaschine natürlich nicht mithalten.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Tischgeschirrspüler sehr sparsam im Verbrauch sind. Im Vergleich zum Spülen mit der Hand, sparen Sie auch hier einiges an Wasser. Achten Sie jedoch darauf, zumindest ein Gerät mit Energieeffizienzklasse A+ zu wählen.

Nachteile von Tischgeschirrspülern

Ein wesentlicher Nachteil eines Tischgeschirrspülers ist natürlich ganz klar das geringe Fassungsvermögen. Die Nennkapazität der meisten Modelle liegt bei sechs Maßgedecken, und damit in etwa bei der Hälfte eines großen Geschirrspülers. Zumindest bei einer mehrköpfigen Familie dürfte der Betrieb einmal am Tag somit sehr wahrscheinlich nicht ausreichen.

Ein weiterer Nachteil ist natürlich, dass auch ein Tischgeschirrspüler, trotz seiner geringen Abmessungen, auch Platz braucht, und somit ein Teil Ihrer Arbeitsplatte für andere Dinge weg fällt. Zudem sind Tischgeschirrspüler zumindest zum Teil etwas lauter. Hier lohnt es sich also unter Umständen auch auf die angegebene Betriebslautstärke zu achten, damit das Modell Ihrer Wahl nicht als allzu störend empfunden wird.

Fazit

Obwohl Tischgeschirrspüler sicherlich nicht nur Vorteile haben, sind sie unserer Meinung nach dennoch eine äußerst nützliche Hilfe im Haushalt. Wenn sie natürlich die Möglichkeit haben einen normalen Geschirrspüler bei sich unterzubringen, sollten Sie das auch tun. Aber wenn nicht, kann die kleine Variante auf jeden Fall eine echte Alternative darstellen, und Ihnen zumindest diesen lästigen Teil Ihrer Hausarbeit abnehmen.

Beliebte Geräte

Zum Abschluss dieses Artikels möchten wir Ihnen noch einige beliebte Tischgeschirrspüler vorstellen. Für den Fall, dass Sie sich für ein solches Gerät entscheiden, ist hier ja vielleicht etwas Passendes dabei.